Kissen aus Granny Squares

Granny Squares sind mein perfektes „unterwegs-Projekt“. Etwas Wolle und eine Häkelnadel finden in jeder meiner größeren Handtaschen Platz. Außerdem häkeln sich die bunten Quadrate quasi nebenbei während ich auf der Terrasse sitze und mich unterhalte oder ich mir einen Film ansehe.

Insgesamt habe ich 36 Quadrate benötigt. Beim Zusammenhäkeln bin ich in 6er Reihen vorgegangen. Erst die waagerechten Reihen und dann alle senkrechten Verbindungen. Dafür habe ich die einzelnen Teile rechts auf rechts aufeinander gelegt und mit festen Maschen zusammengehäkelt. In jede Ecke kommen bei dieser Vorgehensweise zwei feste Maschen.

Oft verwende ich für Granny Squares Wollreste von anderen Projekten. In diesem Fall ist das zugegebener Maßen anders, die Wolle für dieses Kissen habe ich extra ausgesucht. Süße rosa Blüten kombiniert mit kräftigem pink und knallgrün, so schön bunt! Die Rückseite habe ich aus den gleichen Farben in unterschiedliche breiten Streifen gehäkelt. Am Ende ist mein Kissen 50x50cm groß geworden und ziert nun mein Lieblingssofa.

Mehr bunte Sachen gibt´s hier bei den DienstagsDingen und dem Creadienstag.

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.