Kräutertöpfe Upcycling Idee

Na, was kochst  du? Und brauchst du frische Kräuter dafür? Dann habe ich hier genau das richtige für dich: kleine Pflanztöpfe mit individueller Beschriftung! Diese Kräutertöpfe sind eine schnelle kleine Upcycling Idee mit wenig Material.

Jetzt stehen sie auf der Küchenfensterbank, genau neben dem Kochtopf meiner Oma, in dem nun meine Pilea wächst.

Und so geht´s:

Zunächst zum Material: zwei Konservendosen, Tafelfarbe und Pinsel, Kreidemarker, evtl eine Vorlage und ein Bleistift, falls du nicht frei Hand zeichnen willst.

Ich habe zuerst eine mittlere und eine kleine Konservendose vom Etikett befreit und gereinigt. Dann mit Tafelfarbe das Label aufgemalt. Die kleinere Dose bekommt einen klassischen gezeichneten Banner, die große eine Art Geschenkanhänger. Den habe ich mit einer Vorlage zunächst mit Bleistift aufgemalt und das Loch mit einem Lochverstärker vor dem Übermalen geschützt.

Die Geduldsprobe bei diesem Projekt besteht darin, die Farbe trocknen zu lassen und sie in mehreren Schichten aufzutragen. Den Lochverstärker habe ich später mit Hilfe einer Stecknadel entfernt. Wenn du das geschafft hast, fehlt nur noch die eigentliche Beschriftung und eventuell eine Verzierung. Bei dem kleinen Kressetöpfchen habe nichts weiter hinzugfügt. Den Basilikum zieren neben dem Schriftzug noch ein paar aufgemalte Pflanzen.

Für mehr Ideen mit Kreidemarkern klick mal hier! Und viele mehr DIYs aus allen Bereichen findest du hier und hier.

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.