Kirschkuchen

Lange nicht gebacken, oder?! Ich mache heute Kirschkuchen! Ein fruchtiger Boden aus Rührteig mit Kirschen und viel leckerer Creme.

Zutaten für den Boden

  • 250 gr Butter oder Margarine
  • 250 gr Zucker
  • Vanillinzucker oder Aroma
  • 5 Eier oder Ei-Ersatz in der entsprechenden Menge
  • 250 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ein Tütchen Orangenaroma

Aus den angegebenen Zutaten den Rührteig zubereiten und in einer 28cm Springform bei 160° Umluft etwa 40 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zutaten für die Creme

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 250 gr Schlagsahne
  • 250 gr Mascarpone
  • 3 EL brauner Zucker

Zuerst die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Sahne steif schlagen, wenn du magst füge Sahnesteif hinzu, ich verwende keines. In einer weiteren Schüssel den Mascarpone kräftig aufschlagen, er wird durch das Rühren etwas flüssiger. Dann die Sahne und den Zucker zum Mascarpone geben. Zuletzt rührst du die Kirschen mit einem Spatel vorsichtig in die Masse. Die Creme dann auf dem Kuchen verteilen und bis zum Verzehr kalt stellen.

Verlinkt beim creadienstag & Dienstagsdinge

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.