Tablett selber machen

Halli-Hallo, heute zeige ich dir meine neue Idee, wie du ein Tablett selber machen kannst. Aus einer kleinen Holzkiste habe ich mit ein bisschen Farbe und Strukturpaste ein frühlingshaftes Tablett gemacht, das sich nicht nur zum Transportieren von Geschirr sondern auch als Dekoration wunderbar eignet.

Tablett selber machen

Material

Eine Holzkiste, Acrylfarbe & Pinsel, eine Schablone und dazu Strukturpaste & Spatel. Nicht im Bild: Schleifpapier, um die Kanten etwas zu glätten.

Upcycling, aus Obstkiste

Tablett selber machen so geht´s

Das ist dann auch die erste Aufgabe, Splitter entfernen und die Kanten ein bisschen glätten. Dabei habe ich mich wirklich auf das Mindeste beschränkt, weil ich den rustikalen Look erhalten wollte. Als nächstes pinselst du die Kiste an. Auch hier habe ich wieder nicht 100% akkurat gearbeitet.

Nachdem die Farbe komplett getrocknet ist, ich habe von einem Abend bis zum nächsten gewartet, kommt dann die Strukturpaste zum Einsatz. Dafür die Schablone auflegen und die Strukturpaste drüber spateln. Sei beim Auftragen ruhig großzügig, damit die Verzierung auch richtig schön dreidimensional wird. Die Paste, die dann noch an der Schablone hängen bleibt, kommt einfach zurück in den Behälter und wird weiterverwendet. Die Paste trocknet relativ schnell.

Jetzt ist dein neues Tablett schon fertig! So kannst du Kaffee und etwas Süßes immer dabei haben. Du kannst das Tablett zusätzlich mit Klarlack lackieren, dann ist es auch wetterfest und eignet sich als Dekoration für draußen. Ich habe das in diesem Fall nicht getan, weil ich mein Tablett auf jeden Fall nur drinnen benutzen möchte. Entweder mit Blumen dekoriert (schließlich warte ich ungeduldig auf den Frühling!) oder als richtiges kleines Tablett. Nächstes Mal zeige ich dir dann, wie die kleinen Holzanhänger entstanden sind. Bis bald!

Verlinkt beim Creadienstag

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

2 Gedanken zu „Tablett selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.