DIY Kreidemarker vielseitig einsetzen

Meine neue Leidenschaft sind DIY mit Kreidemarkern. Die herbstliche Deko diverser Fenster  habe ich ja hier schon gezeigt. Kurz vorher hatte ich bei der Kreativzeit in Bremen die Gelegenheit, Lettering auszuprobieren und habe mittlerweile richtig Spaß daran. Für Schriftzüge auf allen möglichen Sachen sind die Kreidestifte bestens geeignet. Der Klassiker ist natürlich der weiße Stift, aber auch mit den farbigen Varianten habe ich hübsche Ergebnisse erzielt.

Für Draußen

Meine alte Palette vor der Haustür habe ich teilweise mit Tafelfarbe gestrichen um sie immer wieder neu jahreszeitlich zu gestalten. Gartendeko Bei der Verwendung von Kreidemarkern draußen solltest du darauf achten, dass die Deko später nicht im Regen steht, weil sich die Kreide sonst abwäscht.

Für Drinnen

Aus einem Glas ein Windlicht zu machen war meine zweite Idee. Hierbei habe ich rote und gelbe Farbe zum Schriftzug passend kombiniert. Der Kranz auf dem Foto war ein Geschenk 😉 meine floristischen Fähigkeiten sind nicht sooo ausgeprägt. Windlicht und Kranz …und zum Verschenken

Last but not least habe ich in Vorfreude auf Weihnachten die Deckel kleiner Gläser beschriftet. Hierfür auch erst wieder Tafellack aufgetragen und gut trocknen lassen. Das ein oder andere Wichtelgeschenk muss ganz sicher her in den nächsten Wochen und so habe ich schon mal die Verpackung vorbereitet 😉Geschenke Verlinkt bei creadienstag.

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.