Fabelhafte Deko aus Holz mit Kreidefarbe

Hallo ihr Lieben!

Ich schulde euch ja noch den versprochenen Beitrag vom dritten Kreativzeit Workshop. Hier erst noch mal das Material, das uns die Manufaktur am Emmaplatz zur Verfügung gestellt hat. Besonderen Dank für die Schürzen, die waren echt nötig und die mitreißende Anleitung hat diesen Workshop zu meinem Highlight des Tages gemacht!HolzarbeitDer Arbeitsablauf ist recht einfach: das Brett wird zuerst von den schlimmsten Splittern befreit. Dann weiße Farbe aufgetragen. Dann Geduld haben oder die Farbe mit dem Fön trocknen. Darauf wird Wachs aufgetragen, danach wieder Farbe. Als nächster Schritt wird wieder gefönt, und die nächste Farbschicht aufgetragen. Jetzt kommt wieder Schleifpapier zum Einsatz, um die erste Farbe durchscheinen zu lassen. Der letzte Arbeitsschritt ist die Verzierung mit einem Motiv. Hier konnten wir aus einem großen Fundus schöpfen. Da ich schon beim Beginn des Workshops ein Einzugsgeschenk machen wollte, bot sich „Heimathafen“ auf jeden Fall an.Holzarbeit.fertig Leider kommen die Kreidefarben und der Kontrast, den ich geschaffen habe auf dem Foto nicht so gut rüber wie im Original. Verlinkt beim Creadienstag.

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

4 Gedanken zu „Fabelhafte Deko aus Holz mit Kreidefarbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.