Geschenkanhänger DIY

Heute ein weiterer Einblick in meine aktuellen Papierarbeiten: Geschenkanhänger DIY. Mit unterschiedlichen Stanzen habe ich einfarbige und gemusterte Papiere gestanzt oder einfach in Anhänger-Form zugeschnitten. Mit noch mehr Papier, kleinen Aufklebern und Bändern habe ich dann verziert. Meine Arbeitsweise ist dabei vielleicht chaotisch…ich breite einfach erst mal sämtliches Material auf dem Tisch aus, so kann ich am besten sehen, was wie zusammen passt 😉

Bunt geht´s los!

geschenkanhanger

Das beste Ergebnis beim Zusammenkleben erzielt man mit doppeltem Klebeband, da wellt sich das Papier nicht so wie bei Flüssigkleber. Einen etwas rustikaleren Look erreicht man, wenn man die Teile einfach zusammentackert 😉

tags

An einem Anhänger habe ich auf das Kleben komplett verzichtet und die Teile einfach nur durch das Band zusammen gehalten. Auch vorgestanzte Teile und glitzernde Elemente habe ich benutzt. Viele Ideen entstehen einfach während der Arbeit: die Elemente in Form von Fähnchen habe ich zugeschnitten, weil mir ein von der Form her „passendes“ Teil irgendwie fehlte. Gleichzeitig brauchten einige gemusterte Teile ein einfarbiges Element, damit man es später auch beschriften kann. Zum guten Schluß habe ich jeden Anhänger mit der Lochzange gelocht. Als ich fertig war, fiel mir ein, dass ich auch Masking-Tape hätte verwenden können! Beim nächsten Mal dann 🙂 Ich klick jetzt um Creadienstag

Mehr Neuigkeiten gibt es hier:

4 Gedanken zu „Geschenkanhänger DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.