Shabby Pflanzgefäße

Der November ist da und mit ihm das Grau 🙁 Die gute Nachricht am Herbst ist allerdings das Vorhandensein vom Zierkohl! In meinen shabby Pflanzgefäßen gefällt er mir gleich noch viel besser.

1

Den mag ich total gerne, so wie alle pflegeleichten Pflanzen. Passend dazu habe ich im örtlichen Blumenladen noch  diese rotbeerige Pflanze gefunden.

2

So habe ich die shabby Pflanzgefäße gemacht:

Die Pflanzgefäße sind alte Konservendosen, die ich mit Tortenspitze aufgehübscht habe. Mit Hilfe von Serviettenkleber habe ich diese wetterfest angebracht. Die Blumen sind übrigens nicht direkt in die Dosen gepflanzt ( Ich bin nicht sicher, ob Blumen das metallische aushalten?! ). Passende kleine Töpfe zum Hineinstellen hatte ich nicht zur Hand, also habe ich mit Gefrierbeuteln improvisiert.

beide

Verlinkt beim Creadienstag

Dir gefällt dieser Beitrag? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

2 Gedanken zu „Shabby Pflanzgefäße

Kommentar verfassen